1

Wieso du dein Wissen kostenlos teilen solltest

Immer wieder bekomme ich die Frage, warum ich so viel von meinem Wissen in Webinaren, Videos, meinem Blog usw. kostenlos herausgebe. Ich verrate dir, warum auch du dein Wissen kostenlos teilen solltest.

Ich werde dir zeigen, dass es durch das Teilen deines Wissens zu einer wunderbaren Win-Win-Situation kommt. Denn dein Wissen kostenlos teilen bedeutet auch egoistisch zu sein…

Wenn du wissen willst, wie ich das meine, lies schnell weiter 😉

Wissen kostenlos teilen: Das Gesetz der Reziprozität

Wissen kostenlos teilenViele reagieren erst einmal mit:

„Wieso sollte ich mein Wissen kostenlos teilen?!“

„Wenn ich mein Wissen kostenlos herausgebe, dann kauft ja keiner mehr mein Produkt!“

„Wenn jeder sein Wissen kostenlos teilt, findet bald ja niemand mehr zahlende Kunden!“

Denkst du auch so?

Was dabei übersehen wird, ist ein fundamentales Gesetz: Das Gesetz der Reziprozität.

Reziprozität bedeutet zu deutsch so viel wie „wechselseitig“.

In der Psychologie versteht man darunter das Gefühl, jemandem zu einer Gegenleistung verpflichtet zu sein, wenn derjenige einem aus freien Stücken einfach etwas geschenkt hat. Schenke ich dir also einfach so etwas, dann entsteht bei dir das Gefühl, mir etwas zu schulden. Du möchtest mir etwas zurückgeben, für mein Geschenk bezahlen. Oder du überlegst zumindest mir bald etwas Gleichwertiges zurück zu schenken.

Das ist Reziprozität.

Bei dem Geschenk muss es sich nicht um etwas Materielles handeln. Es kann auch eine Information sein, die du teilst. Das kennst du bestimmt auch von deinen Freunden: Gibt dir einer einen guten Tipp, der dir wirklich hilft, dann sagst du: „Du hast dafür echt was gut bei mir!“

Teilst du dein Wissen kostenlos, dann machst du dir genau dieses machtvolle Gesetz zu Nutze.

Verstehst du die Win-Win-Situation dahinter?

Dein Gegenüber gewinnt, weil du ihm wertvolles Wissen vermittelst und Tipps mit echtem Mehrwert an ihn weitergibst.

Du gewinnst aber auch selber, weil bei immer mehr Menschen dort draußen das Gefühl vorherrscht, dass sie dir etwas schulden würden… die innere Haltung dieser Menschen ist, dass sie dir gerne (!) etwas zurückgeben MÖCHTEN!

Machst du also ein Verkaufsangebot, NACHDEM du schon viel GEGEBEN hast, dann wird viel wahrscheinlicher dein Gegenüber dazu bereit sein, dir nun endlich etwas zurückgeben zu können – und kaufen!

Wissen kostenlos teilen: Experte werden

„Ganz nebenbei“ steigerst du durch das Teilen deines wertvollen Wissens natürlich auch dein Ansehen bei deiner Zielgruppe. Du wirst mehr und mehr als Experte deines Fachgebiets wahrgenommen.

HandchirurgWenn du dir kompliziert die Hand brichst, wohin gehst du dann? Zu einem Allgemeinmediziner? Oder zum Hand-Spezialisten?

Bei komplizierten Vertrags-Streitigkeiten mit deinem Arbeitgeber, wohin gehst du? Zu einem allgemeinen Anwalt? Oder zu einem Spezialisten für Vertrags- & Arbeitsrecht?

Bei einer schwerwiegenden Fehlfunktion deiner Heizungsanlage, wen holst du? Den allgemeinen Handwerker? Oder den Spezialisten für Heizungstechnik?

Du würdest immer den Spezialisten vorziehen.

Und wer verdient das meiste Geld?

Der Spezialist.

Es hat also nur Vorteile, wenn du dich als Experte in deinem Fachgebiet positionierst! Du wirst attraktiver für deine ideale Zielgruppe. UND du kannst mehr Geld verlangen.

Um deinen Expertenstatus aber zu erhalten, musst du beweisen, dass du Experte bist. Das kannst du durch das Teilen deines Wissens machen. Durch das Schreiben von Blog-Artikeln, durch Videos (bei YouTube z.B.), durch das Abhalten von Webinaren zu bestimmten Themen, durch das Geben von Interviews auf anderen themenrelevanten Websites, durch Posts in Social Media Kanälen (wie Facebook) usw.

Hab dabei auch keine Angst davor zu viel zu verraten… wenn dir der Handchirurg erklärt, wie genau deine Hand gebrochen ist und wie genau er plant sie zu operieren, versetzt dich das auch nicht in die Lage, es einfach selbst zu machen. Aber du wirst beeindruckt sein von seiner Kompetenz und dich beruhigt in seine Hände begeben.

Ähnlich ist es auch in deinem Business und mit deinem Expertenstatus. Es gibt keinen Mangel da draußen. Denke in Fülle und du erlebst Fülle 🙂

Wissen kostenlos teilen: Die Verantwortung anderen zu helfen

Ich persönlich sehe es auch so, dass ich mit zunehmender Expertise und wachsendem Fachwissen auch einfach eine gewisse Verantwortung habe anderen zu helfen. Wenn ich etwas besonders gut kann, jemand anders aber nicht und er möchte es aber auch gerne können und strengt sich an… dann wäre es ja gerade zu herzlos und unfair, wenn ich ihm nicht behilflich sein würde.

Und welchem Handchirurgen tut es nicht gut, anderen angehenden Handchirurgen zu zeigen, was er alles weiß und sein Wissen an die nächste Generation weiterzugeben? Auch hier ist es wieder gut für andere UND für’s Ego 😉

HelfenMir ist bewusst, dass das längst nicht jeder so sieht. Manche wissen etwas Besonderes und wollen das lieber für sich behalten und nur selbst ihren Profit draus schlagen.

Ich sehe das anders.

Mit besonderem Wissen oder besonderem Können, geht immer auch eine besondere Verantwortung einher. Die Verantwortung anderen zu helfen.

Aus diesem Grund habe ich Anfang April auch etwas ganz, ganz Besonderes am Start…

Mein Akt der Liebe an die Menschheit…

Am 06.04.2017 erscheint endlich mein erstes echtes, physisches, Hardcover Buch mit dem Titel „Das perfekte Online-Business“!

In diesem Buch steckt all mein Wissen rund um den Aufbau und das Betreiben eines erfolgreichen Online-Businesses.

Ich zeige dir genau, wie ich es in nur 14 Monaten geschafft habe, die Millionen-Marke zu durchbrechen. Dabei konzentriere ich mich natürlich nur darauf dir zu zeigen, was auch wirklich funktioniert hat. So kannst du ohne Umwege direkt zum Ziel kommen.

Die Verantwortung anderen zu helfen spüre ich schon lange. Nicht umsonst gibt es so viele Info-Produkte zu verschiedenen Aspekten eines Online-Business‘ von mir. Ich will dir helfen. Ich möchte dir helfen. Wirklich.

Mein physisches Buch ist die momentane Krönung meiner Hilfe. Meine Art Danke zu sagen. Und mein besonderer Akt der Liebe an die Menschheit, einfach etwas zurückzugeben. Und anderen – dir! – zu helfen das gleiche zu erreichen (wenn du das möchtest).

Um so vielen Menschen wie möglich helfen zu können und so viele wie nur möglich erreichen zu können, habe ich mich dafür entschieden, mein Buch NICHT (!) zu verkaufen. Ich verschenke es.

Du zahlst lediglich Porto & Versand – das war’s.

Damit nicht genug, werde ich von jedem Verkauf 1€ an die Hilfsorganisation help4children spenden. Und ein weiterer Euro geht an eine Stiftung (meiner lieben Silke zu Liebe), die Thrombose-Erkrankten hilft.


Und vergiss nicht, dich der besten Community der Welt anzuschließen und meiner kostenlosen Facebook Gruppe beizutreten 🙂

Tommy Seewald